Der Zukunftsmensch

by Qwer und Misanthrop

/
  • Streaming + Download

    Includes high-quality download in MP3, FLAC and more. Paying supporters also get unlimited streaming via the free Bandcamp app.

    Gratisdownload oder freie Spende.

      name your price

     

1.
02:54
2.
3.
4.
02:44
5.
6.
7.
8.
9.
10.

about

„Der Zukunftsmensch“ ist ein Projekt von Qwer und Misanthrop, bei dem Ersterer hauptsächlich die Raps und Letztgenannter die Produktionen beisteuert. Die Lieder handeln von einem Zukunftsmenschen, der in komplexen Geschichten, kritischen Aussagen und festgehaltenen Momentaufnahmen unter schmerzhaften Verlusten und wütenden Anklagen seine gedanklichen Zeitreisen und mitunter düsteren Zukunftsszenarien beschreibt. Dabei entwickelt er stets eine eigene Perspektive, ohne den Ausgang der Dinge prophezeien zu wollen, denn er ist einer, der den Ausgang der Zukunft offen lässt.

Untermalt wird das Ganze von Misanthrops Klangteppich, der die jeweilige Stimmung treffend unterstützt.

Zwischen Boom Bap und Industrial, Avantgarde und schnörkellosen Instrumentals, düsteren Melodieschnippseln und klassischen Kopfnickerbeats, zeigt er den Weg in die moderne Zeiten des Hip-Hop Instrumentalism.

Raptechnisch erwartet den Höher ein anspruchsvolles Album auf hohem Niveau, mit zeitweise schnellen und technisch aufwendigen Rap-Passagen und komplizierten Mehrfachreimen, die an die für Qwer typische assoziative stakkatoartige Vermittlung von Inhalten und Geschichten gekoppelt sind. Seine Flows umspielen den Takt, treffen ihn, verwischen ihn und kreieren somit ein eigenständiges Verständnis von Rapmusik.

Doch findet auch der Ursprung des musikalischen Treibens von Qwer und Misanthrop, die Hip-Hop Kultur, den Weg in die Musik der beiden. Viel Freiraum bieten die Lieder daher dem DJing von Misanthrop.

Mit dabei sind NSA Paniko, Huhnmensch, Parkwächter Harlekin, Aas der Basis, sowie die Labelkollegen Epilog und Omega Takeshi, und außerdem Emil. F. an den Plattentellern.

credits

released September 9, 2011

Raps: Qwer, mit NSA PANIKO auf 3, mit Huhnmensch auf 6, mit Epilog, Aas der Basis, Misanthrop, Parkwächter Harlekin, Omega Takeshi auf 9

Beats: Misanthrop

Cuts: Misanthrop, Emil F. auf 6, 10

Mastering: Dominic Kolb

Artwork: Kensee

tags

license

all rights reserved

about

Ole Zett Wien, Austria

contact / help

Contact Ole Zett

Streaming and
Download help